Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Header Kontakt

Namibia Travel EXPO" in Windhoek

gamasche-lebendes-museu_20170809-114221_1

Ich habe immer das Ziel verfolgt, an unserem runden Tisch im Bwanapolis interessante Menschen zusammen zu bringen.

Für die Reisenmesse "Namibia Travel EXPO" in Windhoek sind  !amace N!aici  und seine Frau Beh /kaece bei uns untergebracht, sowie die Gochas-Nama unter der Leitung von Izak Klaasen.

Ein bißchen ist das wie König Arthus mit den Rittern an seiner Tafelrunde. Das Bwanapolis als Hort von Organisationstalenten kann hier wieder seine volle Magie entfalten.

Beim Frühstück hatte man Gelegenheit sich bekannt zu machen und die Namas nutzen den ganzen Vorbereitagstag, um den Ju/'Hoansi Fragen zu stellen und Ausbildungspläne zu schmieden.Auf der Suche nach Einkommensmöglichkeiten und um herauszufiltern, was noch an traditioneller Nama-Kultur übrig ist, plant Mr. Klaasen ein Lebendes Museum in Gochas aufzubauen. Nun braucht er Futter, die Gemeinschaft in Gochas für die Idee mit Erfahrungswerten aus der Praxis anderer namibischer Gruppen zu überzeugen.

Gamasche ist ein Veteran der Lebenden Museen und Sandy von den Damaras ist ein Vertreter des jüngsten Lebenden Museums bei Twyfelfontein, welches offiziell eröffnet wurde. Gamasche gehört zu einer Gruppe von Trainern aus den Lebenden Museen, die bei aussichtsreichen Kandidaten für zwei Wochen zu Trainingseinheiten geschickt werden. Transport, Unterkunft und Verpflegung dieser Trainerteams werden durch die Stiftung LCFN und private Sachspenden und Dienstleistungen finanziert.Auf dem Messestand in den Messehallen wurden die Gespräche dann vertieft, und den Buschies und Damaras bei der Beratung und dem Werben für den Besuch Ihrer Lebenden Museen über die Schultern geschaut.

Auch wenn der der Gemeinschaftsstand der Living Culture Foundation und Allgemeinen Zeitung einen Platin Preis erhielten, der größte Hingucker war doch der Eros Coffee Shop neben der "F..."-Halle

Auf der Expo stellte auch der Südafrikanische Tourguide Christiaan Bakkes sein erstes englischsprachiges Buch " In Bushveld and Desert - A Game Ranger`s Life" ISBN 978-0-7981-4928-0  Capetown 2008 vor.Er ist als einarmiger Ranger mit einäugigem Hund, genannt "Tier" bekannt geworden.  Den linken Arm hat er seinerzeit 1994 im Kampf gegen zwei Krokodile verloren. Es gab immer schon zu viele Arme in der Welt.  In Namibia arbeitet er seit 1996  zuerst für den WWF und seit 1999 bei Wilderness Safaris vornehmlich im Kaokoveld und Damaraland. Wir tauschten ein paar kleine Safarigeschichten aus, da er auch gelegentlich Safaris zu den Berggorillas leitet. So hat jeder sein Markenzeichen, die einen kurze Hosen...

Einfach mal Abschalten
Eisheilige in Namibia

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://bwana.de/

Der Autor

Carsten Möhle ist Safari-Spezialist, wandelndes Afrika-Lexikon, Expeditionsleiter und Herbergsvater.

Mehr über Unseren Bwana

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.