Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Filmer

Filmteam-Unterstützung in Namibia

Carsten Möhle und Ranga Yogeshwar

Bwana Tucke-Tucke bietet verschiedene Services im Bereich Filmteamunterstützung in Namibia an. Zu unseren Services gehöret unter anderem Locations-Scouting, Vor-Ort-Organisation, Besorgung von Drehgehmigungen mit der namibischen Filmkommission, Recherchem Kontaktvermittlung, Begleitprogramme für Crews und Darsteller inklusive VIP-Services, Vermittlung und Organisation von Fahrzeugen usw... Hier finden Sie eine Liste unserer Services:

Bwanas Leistungen im Bereich "Professionelles Filmen in Namibia"

  • Location Scouting: Bwana verfügt über ein umfangreiches Photo- und Motivarchiv
  • Wissenschaftliche Recherche für Dokumentationen und Magazinbeiträge
  • Kontaktherstellung zu namibischen Crews, Postproduktion, Dolmetschern
  • Besorgung von Drehgenehmigungen
  • VIP-Service - Wir kümmern uns um Ihre Stars
  • Begleitprogramme für Crews und Darsteller
  • Aufbau von Zeltstädten in unzugänglichen Gebieten (Remote Areas)
  • Organisieren von Fahrzeugen, Sonderfahrzeugen, Unterkünften usw.

Informationen zu Dreharbeiten in Namibia

Das Namibische Fremdenverkehrsamt unterstützt Medienleute im Besonderen Maße. Es empfiehlt sich frühzeitig Verbindung aufzunehmen, zum Beispiel über das Namibia Tourism Board in Frankfurt oder das Namibia Tourism Board in Windhoek.

Diese Schritte müssen erfolgen, um eine professionelle Dreh- oder Photogenehmigung zu erhalten:

Schritt 1: Drehgenehmigung

Hier im Überblick alle Informationen durch die Namibia Film Commission (Stand 2020) bezüglich der Erlaubnis zum Filmen in Namibia. Jeder professionellen Film- / Fotoanfrage muss ein schriftliches „Bewerbungsschreiben“ beigefügt sein, das an die Namibia Film Commission (NFC) gerichtet ist. Der Brief sollte die folgenden Informationen enthalten. 

  • Eine Zusammenfassung oder ein Drehbuch des Filmprojekts
  • Genaue Ein- und Ausreisedaten der Besatzung in Namibia
  • Genaue Anzahl der Besatzungsmitglieder
  • Genaue Orte, an denen gefilmt oder fotografiert werden soll
  • Alle anderen technischen Informationen, die das Filmprojekt möglicherweise von einer anderen Institution in Namibia benötigt
  • Der Antrag muss mindestens drei Wochen vor dem Datum des geplanten Drehs / Fotografierens gestellt werden.

Hier finden Sie den Antrag für die Drehgenehmigung an die NFC.

Besonderheiten: 

1. Dreharbeiten in Nationalparks

  • Bitte beachten Sie, dass für Dreharbeiten in Nationalparks die Genehmigung des Ministeriums für Umwelt und Tourismus erforderlich ist.
  • Film- oder Fototeams, die in Nationalparks filmen möchten, müssen dieses gesonderte Formular ausfüllen. 

2. Filmen von Naturvölkern und Minoritäten:

  • Wenn Sie für ihr Projekt mit Minderheitengruppen in Namibia arbeiten, vor allem mit San und Ovahimba, so wenden sie sich für eine Sondergenehmigung an Herrn Willem Odendaal vom Legal Assistance Center (LAC). Email:
  • Wenn Sie in den Lebenden Museen in Namibia drehen möchten, so finden Sie weitere Information auf der Website der Living Culture Foundation

3. Professionelles Filmen mit Drohnen:

  • Der Einsatz einer Drohne zu kommerziellen oder dokumentarischen Zwecken erfordert zusätzlich weitere Anträge, die spätestens 120 Tage vorab eingereicht werden müssen
  • Erlaubnis zum Einsatz einer Drohne
  • Spezielle Erlaubnis für Flüge über einer Höhe von 150 Fuß oder in bestimmten Gebieten (CAUA)
  • Die GPS-Koordinaten der  Orte, an denen man die Drohne einsetzen möchte, müssen in ein Worddokument eingetragen und ebenfalls eingereicht werden. Die Screenshots müssen mit .kmz Google Earth Dateien erstellt werden. Hier ein Beispiel (Word Dokument)
  •  Die Erlaubnis der Luftfahrtbehörde kostet für kommerzielle Nutzung 4.500 N$

4. Pyrotechnik

  • Für Genehmigungen zum Umgang mit Pyrotechnik und Explosivstoffen ist die Namibische Polizei zuständig

Schritt 2: Arbeitsvisum vom namibischen Innenministerium

  • Alle ausländischen Crewmitglieder, die in Namibia arbeiten, sollten ein gültiges Zeitarbeitsvisum haben, um an einem Filmprojekt in Namibia arbeiten zu können. Die Antragsteller müssen dieses Workvisa-Formular ausfüllen. 

Schritt 3: Filmausrüstung Zollerklärung

  •  Anschließend müssen Sie eine Zollerklärung für Ihre Filmausrüstung via Carnet ATA abgeben. Wenn Sie ihre Filmausrüstung im Normalgepäck mitführen müssen Sie nur eine Inventarliste der Ausrüstung für die Präsentation am Zoll ausfüllen

Schritt 4:  Belegexemplar

Beispiele zur Filmteam-Unterstützung in Namibia durch Bwana Tucke-Tucke

Hier finden Sie einige spannende Filmprojekte, bei denen wir durch diverse Services zur erolfgreichen Realisierung beigetragen haben: 

Der Bibelcode

Einer der Filme, bei denen Bwana Tucke-Tucke als Troubleshooter, Organisator von "Ganoven"-Autos, Casting-Scout und Trainer von Komparsen, Organisator von Stunt-Pferden und, und, und ... tätig war, ist der Bibelcode mit Cosma Shiva Hagen und Oliver Sitruk.

Info PDF zum Bibelcode

Hier eine kleine Bildergalerie vom actionreichen Dreh in Namibia

WDR "Show der Naturwunder" - Namibia

Eine von Bwana Tucke-Tucke unterstütze Dokumentation ist die WDR Show der Naturwunder mit dem bekannten deutschen Moderator Ranga Yogeshwar. Für den 8-tägigen Dreh organisierten wir Location Scouting, stellten Kontkate in Namibia her, halfen, bei der Organisation der Drehgenehmigungen und Sondergenehmigungen für den Dreh mit Naturvölkern. Unter anderem wurden Beiträge in Sandwich Harbour und im "Hunters Living Museum" südlich des Khaudom gedreht.

Terra X "Mammuts- Stars der Eiszeit"

In Namibia grub der Mammut-Experte Dick „Mister Mammut“ Mol für das ZDF das Skelett eines Urmammuts aus.  Die ersten Mammutteile wurden 2006 von einem Geologen entdeckt, der Sandproben am Nordrand der Etosha auswertete. Bwana Tucke-Tucke organisierte sowohl die Drehgenmigung (inklusive Genehmigung für das Drehen in Nationalparks und Drohnenfilmen in Nationalparks) als auch die Vor-Ort Logistik im Mammutcamp des Etoscha Nationalparks zwischen Wilden Tieren sowie die Betreuung des Filmteams vor und nach dem Dreh. Hier gibt es weitere Hintergrundinformation im Bwana Blog.

Hier können Sie in der Mediathek die Dokumentation "Mammuts - Stars der Eiszeit" anschauen.

WDR Wunderschön - Namibia!

Bwana Tourguide Werner Pfeifer führte Moderatorin Andrea Grießmann eine Woche durch Namibia für den WDR Wunderschön-Teil über Namibia. Bwana Tucke-Tucke organisierte Fahrzeuge, Unterkünfte, Drehgenehmigungen und Locations und vieles mehr für den einwöchigen Dreh mit der VIP-Moderatin und Redakteur Richard Hofer, sowie den zweiwöchigen Vordreh mit Autor der WDR Wunderschön-Reihe Ralf Gierkes.

Die DVDS "WDR Wunderschön - Namibia!" kann man hier bestellen: https://www1.wdr.de/fernsehen/wunderschoen/dvdzursendung100.html oder bei uns im Office anschauen.

Um Himmels Willen - Mission unmöglich

Sondersendung der deutschen Filmreihe "Um Himmels Willen" mit Janina Hartwig. Durch die bessere logistische Umsetzbarkeit wurde der in Nigeria spielende Film in Namibia gedreht. Bwana Tucke-Tucke war verantwortlich für Location Scouting, vor allem was in Namibia sieht aus wie Nigeria. Außerdem Begleiteung des Zweitkamera-Teams bei dem Dreh von Verfolgungsjagden. 

AFRICA LIGHT / GRAY ZONE

Unser Reiseleiter Dijongo Zaire, der legendäre Bahe aus dem Tommy Jaudd Bestseller "Hummeldumm", hat das Filmteam um Timo Schwaneman beim Dreh von "Africa Light / Gray Zone" beraten, beschützt und geholfen. Timo schreibt:

WARNUNG: Der Inhalt dieses Videos ist nicht zum Nachahmen durch Kinder, Pauschaltouristen oder Strandurlauber gedacht! Bei diesen Dreharbeiten sind keinerlei Tiere oder Menschen zu Schaden gekommen, was auf eine gute Vorbereitung und professionelle Abwicklung seitens der Tourguides von Bwana Tucke Tucke zurückzuführen ist.

Hier ein paar Making-Of Eindrücke.

Warum Namibia als Drehort?

  • Viel Raum für Fantasie, Namen wie Geschichten: Mondlandschaft,  Skelettküste, Bulls Party, Spielplatz der Riesen, ... Die höchsten Dünen, die tiefsten Canyons, die eindrucksvollsten Wüsten und eine rauhe Küste
  • Naturwunder wie Sossusvlei und Fish River Canyon, Brukkaros und Erongo Krater
  • Unberührte, unverbrauchte und ungesehene Landschaften
  • Diamanten im Sand, versunkene Geisterstädte längst vergessener Zeit, das Erbe deutscher Kolonialgeschichte in Architektur und Kultur
  • Die Big Five und auch Small Five und viel, viel mehr im weltberühmten Etosha Nationalpark
  • Namibia, ein friedliches Vielvölkergemisch von Schwarz und Weiß, von den Ovambos über traditionell lebende Rindernomaden wie die Himbas, die Buschleute der Kalahari, bis zu den Stämmen der Deutschen und Buren u.v.m.
  • Aber Namibia ist nicht nur Namibia: Namibia bildet landschaftlich so unterschiedliche Länder ab wie: Marokko, Israel, Palästina, Irak, Siera Leone, Sambia, Afghanistan. Fragen Sie Ihren Film- und Starversicherer, wo er Sie lieber drehen lassen möchte

Kurzes Video über Namibia als Filmemacherparadies

Filmaufnahmen überwiegend aus "Der Fluch des Phönix"

Namibia - die Fakten

  • einfache Kommunikation: Amtssprache ist Englisch,  Deutsch weit verbreitet
  • politisch stabil, geringe Kriminalitätsrate
  • gesundes, trockenes Hochlandklima; kaum Luftverschmutzung, außer Buschbränden im August
  • 330 (!) Tage Sonnenschein-Garantie, Regenzeit Januar-März heißt abends eine halbe Stunde nieseln.
  • moderate Durchschnitts-Tagestemperaturen  (Winter Juni - Sep 25ºC/77ºF, Sommer  Nov - März 30ºC/86ºF)
  • hervorragende Infrastruktur und Kommunikation: Teerstrassen, Handynetz, Internet...
  • günstige Inland-Flüge, Unterkünfte auf europäischem Standard
  • Hohe Hygiene-Standards und erstklassige medizinische Versorgung
  • geringe Bevölkerungsdichte für störungsfreies Drehen
  • begeisterungsfähige Kleindarsteller und Bürgermeister, die gerne ganze Straßenzüge sperren
  • SNG  Satellite News Gathering via NBC  Namibia möglich
  • Direktflüge Windhoek -Frankfurt/ München/ Anschlussflüge nach Johannesburg, Kapstadt, Luanda

Hier finden Sie einiger Artikel zu Dreharbeiten in Namibia und Südafrika

Filmen die in Namibia/Südwestafrika gedreht wurden

Hier haben wir eine detaillierte Übersicht über Filme, die in Namibia / Südwestafrike gedreht wurden.

FILME NAMIBIA

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.