Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Header Kontakt

Der Gamchab Trail - die schönste Abkürzung an den Orange Fluß

Gamchab Trail Gamchab Trail

Der Gamchab Trail

Der Gamchab Trail verbindet den Fish River Canyon mit dem Orange River.

Wer nicht die glattgezogene VW-Golftaugliche Straße zur schönsten Nebenstrecke Namibias an den Orange River fahren will, kürzt vom Fish River Canyon kommend ab.

 

Einige vermuten bereits Schiebung

An AiAis vorbei entlang der C 37 ist linker Hand die Kanabeam Farm, auf der es 4 deutsche Schutztruppengräber gibt und man noch immer versucht, das ausgestorbene Quagga (Equus quagga) nachzuzüchten. Phänotypisch. Unangemeldet sollte man dort nicht auftauchen.
Der Pächter, Mr. Bailey ein amerkanischer Oberst der Reserve, sieht aus wie Joe Dalton von Luke Luke und benimmt sich auch so.

Wenn man dann an das Zauntor der Ausläufer des Ai-Ais Richtersveld Transfrontierparks kommt, kann man mit entsprechendem Erlaubnisschein ( Nationalparkeintritt bezahlt ) dort rechts vorbei den 12km langen Gamchab Allrad Trail fahren. Einige bezeichnen die Straße auch als BU 97, die Bwana Umleitung. Umwege erweitern in jedem Fall immer die Ortskenntnisse. Wieviel Zeit mir diese Abkürzungen bereits gekostet haben....

Anblick von oben

Quelle Google Earth

Von Nahem sieht es dann so aus:

Von ganz Nahem dann so:

Gamchab Einstieg 28° 12.640'S   17° 26.313'E

An den Schildern biegt man dann auf den Weg nach rechts ab und fährt dann einige kurze Kilometer neben der Hauptstraße.

 

Einige Höhlen laden hier zum Erkunden ein. Aus den Gewölle-Resten kann man die Art der Beutetiere bestimmen und damit schichtenweise feststellen, wann es hier Trockenzeiten ( Eidechsenknöchelchen ) oder Feuchtzeiten (Mäuseknöchelchen) in der Vergangenheit gab.

Auf die schiefe Bahn geraten

Dann kommt langsam das Ende des Trails. Im Hintergrund schon das Richtersveld Gebirge.

Ausfahrt auf die Hauptstraße erreicht  28° 16.488'S 17° 22.160'E

Die schönste Nebenstraße Namibias C 13 führt an der linearen Oase Orange River entlang, mit zahlreichen Ausblicken auf die Richtersveld-Gebirge. So muss die Schweiz ohne Gletscher aussehen; also in voraussichtlich 40 Jahren.
Die heißzeitliche Gegenwartszukunft kann im Rückspiegel immer noch ein wenig schärfer gestellt werden.

Links und rechts des Flusses deuten zahlreiche Hinweise auf Minentätigkeit hin.

Der Landy trinkt

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Der Gelbe Elefant, Darth Vader und Hund
Apollo 11 - Als wäre es eine Reise zum Mond - Geo ...

Ähnliche Beiträge

Der Autor

Carsten Möhle ist Safari-Spezialist, wandelndes Afrika-Lexikon, Expeditionsleiter und Herbergsvater.

Mehr über Unseren Bwana

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.