Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Header Kontakt

Archäologischer Reiseführer Namibia

Archäologischer Reiseführer Namibia Archäologischer Reiseführer Namibia

Wer nach Namibia reist, interessiert sich für die Welt und wie sie jenseits der Enge des eigenen Alltags aussieht. Das vorliegende Buch verlässt darüber hinaus auch die Enge der eigenen Zeit. Es durchstreift Jahrtausende alte Abschnitte der Vergangenheit und führt zu Stellen, an denen Zeugnisse aus jenen Tagen zu sehen sind. Zu Zeiten, in denen es in Mitteleuropa noch keine Anzeichen menschlichen Lebens gab, streiften unsere Urahnen bereits durch die abgeschiedenen Landschaften Namibias.

Diese frühen Menschen hinterließen ihre Spuren vielerorts in Form von Wandmalereien und Werkzeugen, die oftmals Geschichten erzählen. Diese zu entziffern ist meist Wissenschaft und Kunst zugleich. Der Reiseführer vermag diese Geschichten zu erzählen und dem Leser einige wichtige Hilfen an die Hand zu geben, dies auch selber tun zu können.

Herausragend als Überblick für Laien ist die Einführung in die Archäologie Namibias.

Es sind viele GPS-Koordinaten von Fundstellen enthalten. Das ist natürlich gefährlich, da Touristen eine Tendenz haben, zu dicht an diese Fundstellen heranzugehen oder sie gar zu verändern. Von Souvenirs mitnehmen oder Felszeichnungen mit Cola übergießen, um bessere Photokontraste zu erreichen, ganz zu schweigen.
Zu beachten sind also auch unbedingt die Hinweise, wo man um Erlaubnis fragen muss und wo im Vorwege Permits eingeholt werden müssen.
Für fast alle archäologische Fundstellen ist die National Heritage Commission von Namibia zuständig.
Gute Detailkarten 1:50.000 gibt es im Surveyors Office in der Robert Mugabe Ave 45 in Windhoek.

Zwischen 08/15- Reiseführer und Fachbuch versucht der Band einen Mittelweg zu finden, um Interessierten eine Orientierung zu sein, auf einem Gebiet, in dem sonst nur unzureichende oder unzugängliche Quellen zu finden sind. Abbildungs- und facettenreich eröffnet das Buch Perspektiven auf eine fremde, vergangene Welt und ist dabei stets darum bemüht, den Reisenden an seine Verantwortung um den Erhalt dieser einzigartigen Zeitzeugnisse zu erinnern.


Prof. Dr. Peter Breuning lehrt Archäologie Afrikas an der Goethe-Universität. Sein Forschungsschwerpunkt ist Westafrika; seit den 1980er Jahren ist er im Rahmen von Ausgrabungen und Exkursionen in Namibia tätig. Kontakt über seine Universität.
Ein wissenschaftlicher Forscherkollege - Ralf Vogelsang - bespricht das Buch hier
Das Inhaltsverzeichnis ist hier aufgeführt.

Ein Artikel über eine neue Forschungsreise nach Namibia  "Da steht was an der Wand"

 

Breuning, Peter.: Archäologischer Reiseführer Namibia    Africa Magna Verlag 2014, Frankfurt am Main  328 Seiten, ISBN 978-3-937248-39-4, 27,80 Euro

Camping in Namibia - Auf Pad im 4x4 Camper

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://bwana.de/

Der Autor

Carsten Möhle ist Safari-Spezialist, wandelndes Afrika-Lexikon, Expeditionsleiter und Herbergsvater.

Mehr über Unseren Bwana

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.