Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Camp Livingstone

Camp Livingstone

Camp Livingstone - Mamili NationalparkDas namibische Klein-Botswana im Caprivizipfel

Das Camp Livingstone ist (noch) ein echter Geheimtipp *. Wir stellen Ihnen den brandneuen Campingplatz an Namibias wildestem Natinalpark, dem Mamili, vor: Tierreich, traumhaft, abenteuerlich!

Lage am Mamili Nationalpark

Karte Mamili und Camp LivingstoneDer Mamili Nationalpark ist einer der wildesten Nationalparks Namibias, weitab vom üblichen Tourismus gelegenen und eher schwer erreichbar. Der Mamili (der heutzutage auch Nkasa Rupara National Park genannt wird) ist nicht eingezäunt, die Tiere, vor allem Elefanten, Büffel (mit 1000 Tieren größte Tierdichte in Namibia) und viele mehr ziehen zwischen Angola, Botswana, Namibia und Sambia, wie es ihnen gerade einfällt bzw. wie die Natur es ihnen seit Jahrtausenden erlaubt. Auch je 500 Flusspferde und Krokodile haben Naturbeobachter hier gezählt. Ein toller Park, denn man sich nicht mit zigtausend Bustouristen teilen muss!

Elefanten im Mamili NationalparkWasserlilieLöwe im Caprivi

Camping

Camp Managaer und Staff5 exklusive Campingplätze bieten Besuchern private Badezimmer und Toilette, natürlich heiße Duschen und naturbelasse Stellplätze. Vom Campsite aus hat man einen schönen Ausblick auf die Ausläufer des Linyanti, ein Feuchtgebiet mit einer unglaublichen Reichtum an Vogel- und Wildtierarten. 

Geplant ist der Bau einer Aussichtsplattform

Preise 2019

  • 32 € pro Person / Nacht (Nebensaison, November - Februar)
  • 38 € pro Person / Nacht (Hauptsaison, März - Oktober)

Campingplatz Design KücheÖrtlichkeiten

Aktivitäten

Drei Hauptaktivitäten werden angeboten:

Mamili Landschaften 1. Mokoro: Geführte Mokorsafaris, also Fahrten mit dem afrikanischen Einbaum-Boot durch die Flussarme des Linyanti mit ausgebildetem Guide, der viel von der Natur und Kultur dieses Gebietes zu berichten weiß. So ungefähr ist  auch schon Dr. David Livingstone gereist. Halbtagsfahrt kostet € 35 pro Person, Ganztags € 70 pro Person inklusive Mittagessen und Snacks und Nationalparkgebühren

2. Geführte Wanderungen: Wanderungen an den Flussläufen entlang, ebenfalls mit ausgebildetem Guide. Genießen Sie die Natur zu Fuß – die Stille, die  tierische und pflanzliche Vielfalt und Besonderheit dieses Nassen Namibias. Die Wanderungen am frühen Morgen oder im Sonnenuntergang kosten je € 40 pro Person und dauern ca. 3 Stunden.

3. Game Drive: Geführte Pirschfahrten in den Mamili Nationalpark, dem wildesten aller Nationalparks Namibias. Vielleicht kreuzen auch Leoparden und Löwen den Weg der Safari-Teilnehmer. Halbtagsfahrt € 45 pro Person inklusive Mittagessen und Parkeintritt, Ganztags € 75 pro Person inklusive Mittagessen und Nationalparkgebühren

Geführte WanderungenMokorfahrten im MamiliEinbaum Guide

Hintergrund

Dr. David LivingstoneDr. David Livingstone verbrachte im Jahr 1856 mehrere Monate in diesem Gebiet um den Mamili. In seinem Memoiren beschrieb er dieses Gebiet als „Garten Eden“. Ein kleines Museum, welches von den Missionaren Holloway Helmore und Roger Price im Jahr 1859 errichtet wurde, berichtet über die Ereignisse der Zeit und die Missionarstätigkeiten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.