Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Pangolin beim Rare and Endangered Species Trust

Rare and Endangered Species Trust (REST)

Pangolin bei REST

Erleben Sie die geheimnisvollen, vom Aussterben bedrohten Pangoline, die majestätischen, stark gefährdeten Kapgeier und die kleinsten Antilopen Afrikas, die hübschen Dik-Diks im Tierschutzprojekt REST.

Ein besonderes Erlebnis vieler Namibiareisen ist der Nahkontakt mit den Wildtieren Afrikas. Auf einigen Farmen und privaten Wildschutzprojekten, kann man Raubkatzen, Nashörner und sogar Elefanten aus nächster Nähe erleben.

REST, der Rare and Endangered Species Trust, hingegen verschreibt sich in dieser Hinsicht den weniger populären, teils sehr stark gefährdeten Arten Namibias. Maria Dieckmann, die Gründerin von REST, nennt diese auch die „Vergessenen Fünf“. Dazu gehört das Steppenschuppentier (Smutsia temminckii), gebräuchlicher als Pangolin bezeichnet, der Kapgeier (Gyps coprotheres), die Zwergantilope Dik-Dik (Madoqua), der Wendehalsfrosch (Phrynomantis affinis) und schließlich die Angola-Zwergpython (Python anchietae).

Viele andere schutzbedürftige Tiere haben bei REST ebenfalls ein Zuhause gefunden. Sofern möglich wird eine Auswilderung aller Tiere angestrebt.

Neben den Maßnahmen zur Beherbergung gebrachter oder Wilderern abgenommener Tiere, besteht ein großer Teil der Arbeit von REST in der Aufklärung über die stark bedrohten Arten. Hierbei wird sowohl mit den lokalen Gemeinschaften zusammengearbeitet, als auch Aufklärungsarbeit an Schulen und in sozialen Medien geleistet.

Angebote & Touren bei REST

REST bietet zweimal täglich Touren an. Die Morgentour beginnt um 11 Uhr, die Nachmittagstour um 15:00 Uhr im Winter und 17:00 im Sommer. Für die Sichtung eines Pangolins empfiehlt sich die Nachmittagstour, auch wenn es nie garantiert ist, dass die Schuppentiere vor die Linse kriechen. Auch die anderen Tiersichtungen sind variabel und immer davon abhängig, welche Tiere gerade bei REST ein Zuhause haben, denn es werden immer wieder auch von Hand aufgezogene Tiere ausgewildert.

Nach der Tour gibt es eine spezielle VIP Meet & Greet Möglichkeit mit einem der Pangoline mit einem individuellen Foto mit dem Tier.

  • Die Morgentouren kosten N$ 500 pro Person (50% für Kinder von 6-12, Kinder unter 6 Jahren frei)
  • Die Nachmittagstouren kosten N$ 750 pro Person (50% für Kinder von 6-12, Kinder unter 6 Jahren frei)
  • VIP Meet & Greet Preis: 350 N$ pro Person

Unterkunft bei REST

REST bietet verschiedene Selbstversorger-Unterkünfte an (Bungalows, vorab aufgebaute Canvas-Zelte und Campingplätze). In allen Unterkunftspreisen (auch Camping) ist die Nachmittagstour inklusive.

Bungalows: Bungalow mit eigener Dusche, Toilette und Braai Area, Kühlschrank, Ladestation. Im Bungalow Package ist sowohl die Nachmittagstour als auch das VIP Meet & Greet inklusive. Max 2 Erwachsene und 2 Kinder pro Bungalow.

  • Preis: N$ 1750 pro Person im Doppelzimmer (50% für Kinder von 6-12, Kinder unter 6 Jahren frei).

Canvas-Zelte: Voraufgebaute Zelte mit zwei Betten, Küchenzeile (ohne Kühlschrank / Ofen), Geteiltes Toilettenhäuschen mit Heißwasser-Dusche und Toiletten. Nachmittagstour ist im Preis eingeschlossen.

  • Preis: N$ 1250 pro Person (50% für Kinder von 6-12, Kinder unter 6 Jahren frei).

Campingplätze: Schöne, schattige Zeltplätze stehen zur Verfügung. Gemeinschaftsdusche und Toilette. Nachmittagstour ist im Preis eingeschlossen.

  • Preis: N$ 1050 pro Person (50% für Kinder von 6-12, Kinder unter 6 Jahren frei).

Aktivitäten- und Unterkunftsbuchung über Bwana:

Email an:

REST Karte und Anfahrt

REST liegt 4km außerhalb von Outjo an der C39 in Richtung Otavi.

Website: www.restnamibia.org

REST MAP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.