Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Lionpark in Südafrika

Lion Park

Löwenpark in Südafrika

Lion Park - Der Löwenpark in SüdafrikaDer tolle „Lion Park“ im Herzen der südafrikanischen Metropole Johannesburg ist eine Öko-Tourismus Herberge und Aufzuchtstation für rare, teils vom Aussterben bedrohte, afrikanische Wildtiere, allen voran den Weißen Löwen. Neben der Aufnahme und Rettung bedrohter Tierarten besteht ein weiterer Ansatz des Johannesburger Löwenparks in der pädagogischen Vermittlung des hauseigenen naturschützerischen Ansatzes. Hierzu werden die lokale Bevölkerung aber auch viele internationale Gäste in den Lion Park eingeladen und den Tieren näher gebracht.

Löwen - Die Hauptattraktion des ParksDer Löwenpark ist zweigeteilt in eine große Savannenfläche, auf der frei und ungestört Antilopen wie Oryx und Springbock sowie Giraffen und Zebras grasen können, und in das Wildtier-Camp, in dem die Besucher Löwen, Geparden, Afrikanische Wildhunde und Hyänen finden können. Einer der Höhepunkte ist natürlich die „Babytier-Welt“ mit vielen Jungtieren, die – typisch Katze – an einer kleinen Streicheleinheit nichts auszusetzen haben. Aber auch Gambit, die Giraffe mit ihrem kleinen Giraffenbaby freut sich über Zuwendung und Fütterung.

Freiwilligenprogramm

Für länger weilende Besucher ist das Lion Park Freiwilligenprogramm von großem Interesse. Über diese Voluntärstelle kann die Arbeit des Löwenparks  unterstützt und über einen längeren Zeitraum miterlebt werden. Wer kann schon von einem Praktikum berichten, bei dem die Interaktion und Fütterung von 6 Wochen alten Löwenjungen im Fokus steht?

Freiwilligenarbeit im LöwenparkGeparde im LöwenparkVoluntärsprogramm mit Löwen

Alex Larenty's Löwenrunde & Show

Kleiner Löwe in SüdafrikaDer gebürtige Engländer Alex Larenty hat sich durch seine 40jährige Erfahrung mit den größten afrikanischen Raubkatzen nicht nur in Südafrika einen Namen als Löwentrainer und Filmdouble bei besonders gefährlichen Szenen mit Großkatzen gemacht. Im Johannesburger Löwenpark bietet er eine ganz besondere „Löwenrunde“ an und berichtet mit seiner einzigartigen charismatischen Art über seine Karriere und gibt viele Informationen über seiner Lieblingstiere preis. Mit im Team ist übrigens sein Alex' Sohn Shandor, der sich besonders gut mit Hyänen auskennt.

Löwen zum Kuscheln nahLarentys LöwenrundeLöwentraining ganz nah

Preis für alle Aktivitäten im Überblick

  • Alex Larenty Löwenrunde (etwa 3 Stunden): € 65 pp
  • Geführte Pirschfahrt (1 Stunde - inklusive Löwenjungtier-Welt): € 22 pp
  • Geführte Nachtpirsch mit Abendessen in der Boma: € 20 pp
  • Selbstfahrer-Preis (inklusive Löwenjungtier-Welt): € 15 pp

Geparden WalkGiraffenfütterungJunder Löwe im Lion Park

Kevin Richardson

Richardson

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.