Tel +49 4826 5208      Email:

Bwana Tucke-Tucke

Individuelle Selbstfahrer-Reisen und begleitete Touren

Bwana ReisetraumSelbstfahrer Zentrum

Header Kontakt

Kora Orab

Freiluftbed Freiluftbett

Selbstversorgerunterkunft in den Groot Karasbergen

Kora Orab ist eine günstige Selbstversorgerunterkunft und Campingplatz in einer Gegend hinter den Großen Karasbergen, wo es keine Touristen gibt.

Die Aufgestellten Zelte verfügen über Strecher liegen mit Matratzen drauf, ein Nachtschränkchen und eine Solarleuchte. Alle Zelte können als Familinzelte genutzt werden.
Die Moskitonetze sind dicht. Für die zahlreichen Moskitos gibt es die Familiendose Doom.
Es gibt keine Klimaanlage. Man kann sein Bettchen leicht nach draußen in den Wind stellen und unter dem Sternenhimmel schlafen.

Es gibt auch im Haupthaus ein Zimmer, in dem man schlafen kann.

Das Gemeinschaftswaschhaus hat heißes und kaltes Duschwasser, die Klo´s Toilettenspülung.

Die Küche steht für eigene Essenszubereitung zur Verfügung.

Man hat hier Mobiltelephone Empfang. Mit Solarstrom können kleine Batterien geladen werden. Es gibt eine Kühltruhe.

Auf der Farm gibt es Oryx Antilopen und Springböcke.

Die Nachbarn Willie, Neil und Selle helfen aus, wenn die Turners nicht vor Ort sind. Sie helfen auch beim abendlichen Grillen.
Eine Namafamilie lebt in der Nähe und ist ebenfalls Ansprechpartner. Allerdings mit begrenzten Englishkenntnissen. Plattdeutschsprechnende sind auch hier im Vorteil.

Mögliche Aktivitäten: Abhängen, Dünenwandern, leichte Allradtrails, Reiten, Abhängen, beim Rindertreiben zusehen, Picknick im Feld, Abhängen.

Eine Satellitenaufnahme zeigt das Potential der Gegend an für abwechslugsreiche Wanderungen, Ausritte und Allradtrails.

Dieser Platz überlebt durch Jagdgäste. Bei Vorausbuchung trennt man Touristen und Jäger.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe:

IIKhauxa!nas Ruinen - 55km
Gelber Elefant - Felszeichnung - 40km
Aroab - 40km
Grenzübergang Rietfontein in Richtung Kgalagadi Transfrontierpark - 78km

 

Preise 2020:
Pro Person Camping  100 N$
Pro Person im Doppelzelt 200 N$
Feuerholz mit dabei.
Abendessen und Frühstück können vorbestellt werden. Ebenso vakuumverpacktes Lamm- und Schaffleisch für die Weiterfahrt.

Buchungen via  Bwana Tucke-Tucke  oder direkt bei James und Julie Turner

   Mobiltelefon / WhatsApp 00264 81 626 6995

 

Anfahrtbeschreibung:

Von der B1 zwischen Grünau and Keetmanshoop

Abzweig von B1-M26 (Warmfontein/Aroab) Turn-off 27° 2.236'S; 18° 37.637'E

Ungefähr 90 km auf der M26

Links abbiegen am Schild  “Boetietjie en Florrie Hartung"  27° 4.653'S; 19° 24.483'E

Spurbahn bis zur Düne mit dem Holzkreuz fahren

Hier rechts abbiegen  27° 4.140'S; 19° 24.736'E

Der Spur durch Dünenlandschaft 4,5km folgen 27° 4.167'S; 19° 27.537'E

Ankunft auf Kora Orab 27° 3.538'S; 19° 28.189'E

Gugunas
Wegestrahl Dolomite Camp - Galton Gate

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://bwana.de/

Der Autor

Carsten Möhle ist Safari-Spezialist, wandelndes Afrika-Lexikon, Expeditionsleiter und Herbergsvater.

Mehr über Unseren Bwana

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.